LRC SMALL UND LRC SMALL/SHIP

secu tech lrc small

Das LRC-Small ist ein eigensicherer Handsender mit Abfüllsicherungsfunktion und zusätzlichen Fernsteuerfunktionen. Das standardmäßige LRC-Small unterstützt Grenzwertgeber (GWG) nach TRbF bzw. EN 13616, weitere Systeme unterstützen optische Grenzwertgeber und Schwimmersonden (z.B. Schiffsbetankung) sowie Sonden mit Relaiskontakten.

Folgende Funktionen können mit LRC Small wahrgenommen werden:

  • Motor (Pumpe) Start/Stopp
  • Befüllung Start/Stopp
  • Drehzahlregelung
  • Befüllungsunterbrechung und –Neustart
  • Schlauchtrommel ab-/aufrollen
  • Totmannbetrieb
  • ANA Funktion (Deutschland)
  • Automatischer Füllstopp

Das LRC Small ist ATEX geprüft und verfügt über das Zertifikat ATEX TÜV-A 00.ATEX.0001X Eex ib(ia) IIB T4. Der LRC Small Handsender ist klein, leicht, einfach zu bedienen, zuverlässig und zum direkten Aufstecken an den Grenzwertgeber geeignet. Im Funkfrequenz- 433MHZ -Band arbeitet das LRC-Small sehr schmalbandig und temperaturstabil, daher auch für den Einsatz in kalten Umgebungen bzw. bei großen Temperaturunterschieden (z.B. Führerhaus +20 Grad, Außeneinsatz -15 Grad)bestens geeignet.

Das LRC Small wird direkt an die Sonde gesteckt, dabei prüft das Gerät die Funktionalität der TRbF Sonde und gibt anschließend die Öffnung der Ventile (Start der Pumpe) automatisch frei. Für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich ist das LRC Small mit eigensicherer, hochkapazitiver Batterieeinheit ausgestattet. Diese eigensicheren Batterien LRC Small/Batt sind einfach und leicht austauschbar und haben Kapazität für mehr als 18 Stunden Dauerbetrieb. Die Funkstrecke wird im freien Feld mit über 1000m Reichweite als ausreichend und sehr gut eingestuft. Selbst bei Tanks im Keller oder im städtischen Bereich erreicht LRC Reichweiten von 300 bis 500 m. Bei etwaigen Funkabfall, defekter Sonde oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen geht das System immer in den sicheren Zustand und schaltet ab. Eine Überfüllung ist ausgeschlossen.

Vorteile LRC Small Funk Ab- und Überfüllsicherung:

  • Überfüllschutz ohne Kompromisse
  • Kein Einsatz von Kabel
  • Optimierte Lade-/Entladeprozesse
  • Vereinfachte Arbeitsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Sicherheits- und Produktivitätssteigerung
  • Umweltschutz
  • Für jedes Medium geeignet
  • „Fail Safe“ and „Fail to Safe System“

Anwendungsgebiete:

  • Mineralöl Produkte (EX und nicht EX)
  • Chemie Produkte
  • Flüssiggas, technische Gase
  • Schiffsbetankung
  • Betankung/Entladung von TKWs
  • Betankung von stationären Tanks, u.v.m.

icon secutech tankstationicon secutech schifficon secutech truckicon secutech tankicon secutech radioicon secutech radio1