LRC SCHIFFSBUNKERN

German

LRC-Small, ist ein komplettes Funk- Ab- und Überfüllsicherungssystem. Es ist konzipiert für die Befüllung stationärer und ortsveränderlicher Tanks (z.B. Tankwagen, Schiffe).

Zum Bunkern von Schiffen, ist in der europäischen Binnenschifffahrt per Gesetz eine Überfüllsicherung vorzusehen. Dies ist bei z.B. niederländischen Schiffen ein optischer Sensor, bei deutschen und anderen Schiffen ein elektronischer Grenzwertgeber GWG nach EN13616, bei anderen Schiffen eine Schwimmersonde.
Alle 3 Systeme können mit LRC-Small Ship abgedeckt werden.

 

Folgende Funktionen können mit LRC Small wahrgenommen werden:

  • Motor (Pumpe) Start/Stopp
  • Befüllung Start/Stopp
  • Drehzahlregelung
  • Befüllungsunterbrechung und –Neustart
  • Schlauchtrommel ab-/aufrollen
  • Totmannbetrieb
  • ANA Funktion (Deutschland)
  • Automatischer Füllstopp

Folgende Grenzwertgebertypen können angesprochen werden:

  • Grenzwertgeber nach TRbF (PTC Thermistorsonden – deutscher Standard EN13616)
  • Schwimmersonden (Nase auf 10h)
  • Optische Grenzwertgeber (Schweizer Standard, Schiffsstandard BeNeLux)
  • Sonden mit Relaiskontakt

Eine Überfüllung wird in Zusammenarbeit mit Grenzwertgebern zuverlässig verhindert.
Die Geräte sind für den Einsatz sowohl im explosionsgefährdeten wie im nicht explosionsgefährdeten Bereich zugelassen.
Jahrelange Erfahrungen haben dieses System zu einem fixen Bestandteil der Ausrüstung von Bunkerstationen gemacht.

Vorteile LRC Small Funk Ab- und Überfüllsicherung:

  • 100% Überfüllschutz
  • Kein Einsatz von Kabel (bei Schiffsbunkern ist der Einsatz von Kabel besonders schwierig und die Kabel sind sehr defektanfällig)
  • Optimierte Lade-/Entladeprozesse
  • Vereinfachte Arbeitsprozesse
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Sicherheits- und Produktivitätssteigerung
  • Umweltschutz
  • Für jedes Medium geeignet
  • „Fail Safe“ and „Fail to Safe System“

Kontakt

  • Security & Electronic Technologies GMBH
  • Head Quarter/Entwicklung/Vertriebskoordination
  • Aumuehlweg 3/1
  • A-2544 Leobersdorf
  • ÖSTERREICH/AUSTRIA
  • Tel: +43 2256 20177
  • Fax: +43 2256 20177-11
  • office@secu-tech.at